Image Alt

Realschule am Klostergarten

  /  Schulleben   /  Zeugnisausgabe mal anders- Realschule am Klostergarten zeigt sich lokal flexibel

Zeugnisausgabe mal anders- Realschule am Klostergarten zeigt sich lokal flexibel

Zeugnisausgabe mal anders- Realschule am Klostergarten zeigt sich lokal flexibel

Weiterhin sind die Schulen geschlossen, die Lehrer*innen und die Schüler*innen im Fernunterricht und was ist mit den Halbjahresinformationen?

Die Schülerinnen und Schüler haben in der Zeit im Fernunterricht nicht weniger geleistet, kamen auch in Präsenz in halben Gruppen, um Klassenarbeiten zu schreiben, haben online Tests mitgemacht und Wochenpläne bewältigt, Lesetagebücher angefertigt, Jobpakete bearbeitet und sich durch unendlich viele Stunden vor dem PC, den Tablets oder Smartphones geplagt. „Es ist nicht leichter oder schwieriger, als in der Schule, aber eben anders und die Anforderungen an die Schüler*innen sind hoch- ich bin sehr froh, dass viele Unterstützung durch die Eltern erhalten, denn ohne wäre es kaum machbar“, weiß Konrektorin, Verena Theimel.

Wenn die Kinder und Jugendlichen individuelle Nachrichten über die Lernplattform schreiben oder wenn sie am Ende der Stunde die Kameras anmachen oder etwas Persönliches erzählen dürfen, dann strahlen sie und das Klassengefühl kommt wieder auf. Das Soziale fehlt, ganz klar. Doch wird jede Möglichkeit der abstandsgerechten Kontaktaufnahme umgesetzt: Bei der Ausgabe der Halbjahresinformationen beispielsweise, froren alle Beteiligten sich lieber eine Stunde die Beine in den Bauch und die Finger ab, als eine unpersönliche Übergabe zu machen.

An allen vier Eingängen der Schule wurden im Drei-Minutentakt die Zeugnismappen gestaffelt durch die Klassenlehrer*innen persönlich an die Schüler*innen ausgegeben.

Moodle Login
X
Skip to content